Glücksgriff im Müllcontainer

Das ging gerade nochmal gut: Ein Mitarbeiter der Stadtwerke Erfurt entdeckte 10.000 Euro in einem Sperrmüllcontainer und meldete es der Polizei.

Peter Gudella

Bild: Peter Gudella/Shutterstock

 

Vergessliches Ehepaar wirft über 10.000 Euro weg

Glücksgriff im Müllcontainer

Das ging gerade nochmal gut: Ein Mitarbeiter der Stadtwerke Erfurt entdeckte 10.000 Euro in einem Sperrmüllcontainer und meldete es der Polizei.

Der Fund von über 10.000 Euro

In Erfurt fand ein Mitarbeiter der Stadtwerke beim Ausräumen eines Sperrmüllcontainers mehr als 10.000 Euro. Der ehrliche Finder meldete das sofort der Polizei. Es kam heraus, dass die hohe Geldsumme einem älteren Ehepaar gehörte, das seine Wohnung entrümpeln ließ. Die beiden befanden sich mitten im Umzug und wollten in eine andere Stadt zu ihren Kindern umsiedeln .

Das Ehepaar ist laut der dpa über 80 Jahre alt und hat das Geld scheinbar einfach vergessen.

Dank des ehrlichen Finders ist es gerade nochmal gut gegangen…

 

Quelle: dpa

Weitere Themen

Mehr von RPR1.