Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Genießen ohne schlechtes Gewissen

Wer kennt das nicht? Man sitzt nach einem langen Tag abends auf der Couch und hat Gelüste nach Chips. Doch Kohlenhydrate am Abend? Das ist nichts für die Bikinifigur. Wie wäre es stattdessen mal mit etwas Leckerem zum Knabbern, das gleichzeitig noch gesund ist? Dann probiere mal diese ganz besonderen Chips:

Zwischenablage01zuzu

Bild: Youtube / Food24X7

 

Gesunde Chips

Genießen ohne schlechtes Gewissen

Wer kennt das nicht? Man sitzt nach einem langen Tag abends auf der Couch und hat Gelüste nach Chips. Doch Kohlenhydrate am Abend? Das ist nichts für die Bikinifigur. Wie wäre es stattdessen mal mit etwas Leckerem zum Knabbern, das gleichzeitig noch gesund ist?

 

Einfaches Rezept – Leckeres Resultat

Du brauchst dafür:

  • 1 Zucchini
  • 1 TL Salz
  • Öl

So geht es:

Als erstes wird die Zucchini in dünne Scheiben geschnitten.

Awe234

Bild: Youtube / Food24X7

Anschließend müssen diese mit einem Küchenpapier trocken getupft werden. Dieser Schritt ist sehr wichtig, um ein knuspriges Ergebnis zu erhalten.

Werwer

Bild: Youtube / Food24X7

Die Gemüsescheibchen erst mit Öl beträufeln und dann das Salz über sie streuen.

Serwerwer

Bild: Youtube / Food24X7

Die Chips sollen auf dem Rost deines Backofens bei ca. 200 Grad für ca. 20-25 Minuten solange backen, bis sie gold-braun glänzen.

Sdfsdfsdf

Bild: Youtube / Food24X7

Das sieht nicht nur umwerfend aus, sondern es schmeckt auch ebenso.

 

Viel Spaß und guten Appetit!

Quelle: Youtube

Weitere Themen

Mehr von RPR1.