Für ein paar Münzen: Mann riskiert sein Leben

Um Kleingeld aufsammeln zu können, hat sich ein betrunkener Mann in München in Lebensgefahr gebracht.

Tumsasedgars
Tumsasedgars, by rpr1admin

Bild: tumsasedgars / Shutterstock

München

Für ein paar Münzen:

Mann riskiert sein Leben

Um Kleingeld aufsammeln zu können, hat sich ein betrunkener Mann in München in Lebensgefahr gebracht.

S-Bahn fuhr ein

Der 34-Jährige stand an einer S-Bahn-Haltestelle, als ihm etwas Kleingeld aus der Hand ins Gleisbett fiel, so die Polizei. Kurzerhand sprang er hinterher – während eine S-Bahn bereits in die Haltestelle einfuhr.

Gerade noch rechtzeitig konnte der Fahrer bremsen. Der 34-Jährige hatte einen Alkoholwert von 2,7 Promille. Gegen den Mann wird nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt.

Quelle: dpa

Weitere Themen

Mehr von RPR1.