RPR Hilft
Gesamtsumme: 165.256
Gretel Tretter 30 €
Kathrin Benner 25 €
Kiran Reinke 50 €
Gabriela Pahl-Kirsche 30 €
Bianca Würz 100 €
Rainer Becker 40 €
Melanie Gräßer 20 €
Winfried Meisel 100 €
Elke Gorlt 20 €
Babett Kühn 20 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

Feuerwehrmann beruhigt Jungen mit Kinderfilm

Im Unfallfahrzeug sitzen fünf Kinder und der Fahrer, alle Insassen werden aus dem Auto geschleudert. Wie ein Wunder überleben alle...

Feuerwehrmann Imgur 480x
Feuerwehrmann Imgur 480x, by rpr1admin

Bild: http://imgur.com/gallery/xyjKv4F

Das Portal "Imgur" beschreibt das Bild so: "Feuerwehrmann Casey Lessard tröstet und beruhigt das junge Unfallopfer, indem er auf seinem Handy" Happy Feet" abspielt, um die Wartezeit der Notfallversorgung zu überbrücken..."

Dieses Bild geht um die Welt

Feuerwehrmann beruhigt
kleinen Jungen mit Kinderfilm

Dieser Unfall ereignete sich bereits am vergangenen Samstag, den 05. September, in D'Iberville im US-Bundesstaat Mississippi. Doch der Unfall bzw. die Bergung der Opfer, das Vorgehen der Ersthelfer und Rettungskräfte und nicht zuletzt, ein Feuerwehrmann mit einem ganz besonderen Gespür für Kinder machen jetzt weltweit Schlagzeilen und rühren das Netz zutiefst.

Alle Insassen werden aus dem Fahrzeug geschleudert

Auf einer Schnellstraße kommt es zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Auto kommt von der Straße ab und überschlägt sich mehrmals, bis es auf der Seite zum Liegen kommt. In ihm sitzen fünf Kinder und der Fahrer. Alle Insassen werden aus dem Fahrzeug geschleudert, zum Teil schwer verletzt - doch wie ein Wunder überleben alle.

Wie das Portal "Sunherald" berichtet, waren vor allem die Kinder völlig verstört und panisch, liegen blutüberströmt und weinend am Boden. Als die Rettungskräfte eintreffen, bietet sich ihnen ein Bild des Grauens, doch die Lage ist schnell unter Kontrolle.

 

Feuerwehrmann Casey Lessard legt sich neben den weinenden Jungen

Das jüngste der fünf Kinder will sich kaum beruhigen, doch der auf dem Bild abgebildete Feuerwehrmann tut genau das Richtige und schafft es, den Kleinen zu beruhigen. Er legt sich direkt neben ihn, zückt sein Handy und macht den Film "Happy Feet" an.

Die bunten Bildchen und die Musik beruhigen den Kleinen schlagartig. Er hört auf zu weinen und starrt gebannt auf das Smartphone von Feuerwehrmann Casey Lessard. Er hat im richtigen Moment richtig reagiert und für einen kleinen Jungen einen schrecklichen Moment etwas erträglicher gemacht. Ein Pressefotograf hat diesen Moment festgehalten.

 

Mehr als 2 Millionen Klicks in drei Tagen

Vor drei Tagen landet das Bild auf dem Portal "Imgur". Das Netz zeigt sich zutiefst gerührt und beeindruckt von der Vorgehensweise des Casey Lessard. Innerhalb der ersten drei Tage sehen mehr als zwei Millionen Menschen die rührende Szene zwischen Casey und dem Jungen. 

>> Das Video der lokalen Presse zeigt den Unfallort und das völlig zerstörte Wrack. Es kann nur erahnt werden, mit was für einer Wucht das Fahrzeug von der Straße abkam. Außerdem sieht man die Rettungskräfte im Einsatz. Wer genau hinguckt, wird auch Casey Lessard entdecken, der mit dem Jungen am Boden liegt, bevor dieser in den Rettungswagen geladen wird.

Weitere Themen

Mehr von RPR1.