Emotionaler Zusammenbruch

Sarah Connor widmet krebskrankem Mädchen einen Song und bricht in Tränen aus...

Sarah Connor 480x

Bild: Sarah Connor

Sarah Connor bricht in Tränen aus

Der Tod eines Fans berührt die Sängerin zutiefst

Noch vor wenigen Wochen hat Sarah Connor der krebskranken Helena Zumsande ihren letzten Wunsch erfüllt: Anfang Juli nahmen sie zusammen Connors aktuellen Song "Wie schön Du bist" in einem Berliner Tonstudio auf. Nur wenige Wochen später starb die 21 Jährige an den Folgen ihrer Krebserkrankung.

Die Begegnung und der viel zu frühe Tod der jungen Frau haben die Sänger zutiefst berührt. Bei einem Konzert hat die 34 Jährige Helena ihren Song "Wie schön Du bist" nun gewidmet. Doch soweit sollte es nicht kommt. Sarah scheint derart berührt zu sein, dass nach den ersten Tönen die Stimme versagt und das Publikum einspringen muss.

Für ihren emotionalen Ausbruch und ihre Ehrlichkeit erhält die Sängerin im Netz jede Menge Respekt und Lob, immerhin kommt es äußert selten vor, dass Prominente und Stars im Allgemeinen, übertrieben gesagt, die Hose runter lassen und echte Emotionen zeigen. >> Das Netz zieht den Hut vor dieser bewegenden Performance  <<

Screenshot 1

Helenas Cover hat mittlerweile fast eine Millionen Aufrufe.
Die Aufnahme entstand Anfang Juli in einem Berliner Tonstudio.

Weitere Themen

Mehr von RPR1.