RPR Hilft
Gesamtsumme: 87.024
Ursula Zimmermann 50 €
Michaela Krug 50 €
Taxi Krämer 100 €
Monika Wickeck 50 €
Andrea Koch 50 €
Renate Hauptmann 200 €
Stephanie Holbach 25 €
Petra Zimmer 100 €
Elke Dorst 50 €
Otto Weisenbach 20 €
Spende jetzt!

Eltern sollten Kinder nicht auf Mund küssen

Sexuelle Verwirrung ist nur ein Grund. Im Netz ist eine Debatte entbrannt...

Eltern Shutterstock 480x
Eltern Shutterstock 480x, by rpr1admin

Bild: Shutterstock

Das Netz diskutiert:

Kinder auf den Mund küssen: Ja oder Nein?

Eine amerikanische Ärztin warnt Eltern davor, ihre Kinder auf den Mund zu küssen und hat damit eine hitzige Debatte im Netz ausgelöst. Ihrer Ansicht nach, ist es für Kinder verwirrend und sexuell nicht einzuordnen, wenn Eltern ihren Nachwuchs auf die Lippen küssen, berichtet der Mirror. Ein Kuss auf die Lippen sei immerhin etwas Sexuelles.

"Wenn Mama Papa auf den Mund küsst und andersherum, was bedeutet es dann, wenn ich, ein kleines Mädchen oder Junge, meine Eltern auf den Mund küsse?", zitiert der "Mirror" die Bedenken der amerikanischen Ärztin.

Die Meinung und gleichzeitig Warnung von Dr. Charlotte Reznick hat im Netz zu einer riesigen Diskussion zwischen Eltern und Kinderlosen geführt. Meinungen gibt es viele, immerhin handhabt jedes Elternpaar den Umgang mit seinen Kids auf eine andere Art und Weise.

Baby 560x
Baby 560x, by rpr1admin

Bild: Shutterstock

Einige Familientherapeuten haben sich in die Debatte eingeschaltet und sind einstimmig der Meinung, Eltern sollen Zuneigung und Zärtlichkeiten mit ihren Kindern pflegen, doch Grenzen müssen klar abgesteckt sein. Ein Kuss auf den Mund falle in den Bereich des Normalen, heißt es weiter.

Viele Eltern finden den Ansatz der Medizinerin völlig an den Haaren herbeigezogen und übertrieben. Andere User sind ganz ihrer Meinung, so eine Art der Intimität gehört zwischen Erwachsenen und sollte nicht an Kindern praktiziert werden.

Weitere Themen

Mehr von RPR1.