Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Einbrecher erwischt falsche Wohnung

Anders als erwartet hat sich ein Einsatz am späten Dienstagabend in der Alex-Müller-Straße entpuppt. Der vermeintliche Einbrecher entpuppte sich als Nachbar...

Blaulicht480

Bild: Shutterstock.com

Polizeipräsidium Westpfalz

Kaiserslautern: "Einbrecher" hat sich in der Tür geirrt

Anders als erwartet hat sich ein Einsatz am späten Dienstagabend in der Alex-Müller-Straße entpuppt. Ein Anwohner verständigte kurz vor halb 12 die Polizei und meldete einen versuchten Einbruch in seine Wohnung. Wie der 25-Jährige berichtete, hatte er durch den Türspion eine unbekannte Person beobachtet, die sich an seiner Wohnungstür zu schaffen machte. Als er die Tür öffnete, sei der Unbekannte geflüchtet.

Mit mehreren Streifenwagen wurde die Umgebung abgesucht - der vermeintliche Einbrecher wurde jedoch nirgends mehr gesichtet. Anschließend wurde nochmals mit dem Anwohner Kontakt aufgenommen, um den Vorfall gemeinsam zu rekonstruieren. In diesem Moment schaute ein Nachbar aus seiner Wohnung heraus, und der 25-Jährige erkannte in ihm den "Einbrecher" wieder.

Darauf angesprochen, gab der Nachbar an, sich beim Nachhausekommen in der Tür geirrt zu haben. Er sei erst vor einer Woche in das Mehrfamilienhaus gezogen und kenne sich noch nicht so gut aus. Der 37-Jährige entschuldigte sich bei seinem Nachbarn - und somit konnten alle beruhigt schlafen gehen...

Quelle: Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz

Weitere Themen

Mehr von RPR1.