RPR Hilft
Gesamtsumme: 69.473
Susanne Vautz 25 €
Rebekka Lang 50 €
Andreas Hansjosten 50 €
Sabrina Macias 10 €
Uwe Fandrich 20 €
Heike Kesselring 5 €
Carmen Schneider 50 €
Thomas und Ingrid Sorg 25 €
Marita Schweisthal 30 €
Astrid Ziegler 25 €
Spende jetzt!

Ein ungleiches Paar streift durch das Gehege

Im russischen Safaripark Primorje bei der Hafenstadt Wladiwostok an der Pazifikküste erlebten die Pfleger beim Füttern ihres Tigers eine ungewöhnliche Überraschung...

Youtube 02safaripark25
Youtube 02safaripark25, by rpr1admin

Bild: Youtube / 02safaripark25

Tierische Freundschaft

Der Tiger und das Geißlein

Im russischen Safaripark Primorje bei der Hafenstadt Wladiwostok an der Pazifikküste erlebten die Pfleger eine ungewöhnliche Überraschung.

Als sie dem Tiger Amur sein Mittagessen in Form eines Ziegenbocks vorsetzten, ist die vermeintliche Beute überhaupt nicht damit einverstanden auf dem Speiseplan zu stehen. Der Bock Timur lässt dies Amur auch deutlich spüren. Er stellt sich vor ihn, rennt immer wieder auf ihn zu und jagt ihn schließlich durch das Gehege. Der kräftige Tiger scheint beeindruckt von dem vorlauten Ziegenbock und verschonte ihn, obwohl Amur an die Jagd von lebendem Futter durchaus gewohnt ist.

Youtube 01safaripark25
Youtube 01safaripark25, by rpr1admin

Bild: Youtube / 02safaripark25

Unzertrennliche Freunde

Seither laufen die beiden zusammen im Gehege umher. Amur hat für Timur sogar seinen Schlafplatz geräumt und sich aufs Dach seiner Hütte verzogen. Zoodirektor Dmitri Mesenzew prognostiziert gegenüber der Agentur Interfax "Ziegen werden wir Amur künftig nicht mehr als Futter geben“

Im Moment versteht sich das ungleiche Duo blendend und macht das Gehege unsicher. Wenn die beiden in das Wildgehege gelassen werden, wartet der Tiger brav auf seinen behuften Gefährten. Mesenzew erklärt, "Sie sind nach wie vor unzertrennliche Freunde". Auf dem Youtube Channel des "safaripark25.TV" gibt es zahlreiche Videos der Beiden.

>>Hier geht´s zum ersten Video<<

Weitere Themen

Mehr von RPR1.