RPR Hilft
Gesamtsumme: 87.234
Edgar Berg 40 €
Edda Eckfelder 50 €
Christiana Herberg 50 €
Nicole Obertopp 30 €
Frank Klein 20 €
Alwin Bender 20 €
Ursula Zimmermann 50 €
Michaela Krug 50 €
Taxi Krämer 100 €
Monika Wickeck 50 €
Spende jetzt!

Ehe-Aus?

Heute Hochzeit, morgen Scheidung. In der Ehe des Hollywood-Paares soll es mächtig kriseln - und das nach erst zwei Ehejahren!

Jessica Biels Hochzeitskleid in pink war damals für viele Frauen dieser Welt DER Traum! Doch nach der Märchenhochzeit mit Justin Timberlake scheint für die beiden kein Happy End in Sicht zu sein.

Jessicajustinshutterstock 185461298everett Collection Shutterstockcom
Jessicajustinshutterstock 185461298everett Collection Shutterstockcom, by rpr1admin

Bild: Everett Collection/Shutterstock.com

Seit 2012 sind der Chartstürmer und die schöne Schauspielerin verheiratet, bis zum Traualtar war es jedoch ein steiniger Weg. Das Hollywood-Paar führte von 2007 bis 2011 eine On-/off-Beziehung, dessen Ausgang viele mit einer endgültigen Trennung abhakten. Doch dann folgte im Oktober 2012 die Traumhochzeit des Jahres - eine freudige Überraschung für alle! Jetzt soll das Ehepaar aber wieder zurück in ihr altes Muster verfallen, vor allem Justin unternimmt nur noch Alleingänge! Zuletzt wurde der Ex von Britney Spears in der VIP-Lounge eines Lokals gesichtet, wie er eng umschlungen mit einer der Background-Sängerinnen tanzte! Sogar ein Beweisfoto der fatalen Begegnung existiert! Darauf ist zu erkennen wie der Megastar seinen Mund dicht am Hals der 29-jährigen Australiern hat.

Ein Insider:

"Seine Bodyguards haben versucht, die Sicht zu verdecken. Aber es sah so aus, als würde er sich von hinten an der brünetten Background-Sängerin reiben und sich an sie heranschmiegen. Er hat sich wie ein Single- Mann auf der Pirsch benommen. Sie hat seine Aufmerksamkeit sehr genossen, gelächelt und ihre Arme um seinen Hals gelegt."

Gerüchten zufolge soll Justin schon öfters fremdgeflirtet haben und in die Betten anderer Frauen gestiegen sein. Arme Jessica! Was sie zu den Eskapaden ihres Ehemanns sagt, ist bisher nicht bekannt. Im Falle einer Scheidung jedoch wird Justin definitiv für seine Fehltritte bezahlen müssen!

Eine unbekannte Quelle:

"Jessica hat im Vorehevertrag eine hohe Strafe einbauen lassen, falls Justin fremdgeht.Sie braucht das Geld zwar nicht, aber sie wird alles aus ihm herauspressen. Als Rache dafür, von ihm bloßgestellt worden zu sein."

Wir hoffen, dass Justin bald wieder zur Besinnung kommt!

Geflirtet hat er schon immer gern!


Weitere Themen

Mehr von RPR1.