RPR Hilft
Gesamtsumme: 124.804
Pia Blon 30 €
Christa Klose 20 €
Brigitte Weiler 50 €
Sonja Scherren 225 €
Peter Prämassing 50 €
Fred Göbel 100 €
Mina Solbach 20 €
Doris Wimmer 50 €
Andrea Ring 250 €
Simone Grunert 25 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

Dieses Video rüttelt jeden wach!

Ein Mann ist eines Abends mit seinen Freunden in einem Club unterwegs. Als er zur Toilette geht, erscheint im Spiegel ein Häftling und erzählt ihm seine Geschichte.

Spiegel
Spiegel, by rpr1admin

Bild: YouTube/ We Save Lives

 

Kris möchte andere warnen

Dieses Video rüttelt wach!

Ein Mann ist eines Abends mit seinen Freunden in einem Club unterwegs. Als er zur Toilette geht, erscheint im Spiegel ein Häftling und erzählt ihm seine Geschichte.

Ungewöhnliches Spiegelbild

Das Video zeigt eine Bar, in der viele Menschen am Feiern sind. Als ein Mann zur Toilette geht und seine Hände wäscht, hört er plötzlich eine Stimme. Kris Caudilla erscheint im Spiegel, ein Häftling, der vor vielen Jahren einen großen Fehler beging. Durch eine Live-Videoübertragung können die Bar-Besucher ihn sehen.

Kris begrüßt die deutlich verwunderten Besucher und fragt wie es so geht und ob sie Spaß haben. Doch dann beginnt er ihnen seine Geschichte zu erzählen.

Dramatische Geschichte

2010 feierte der damals 26-jährige Kris mit Freunden in einer Bar und trank Alkohol - genau wie seine Zuhörer in diesem Moment. Anschließend setzte er sich in sein Auto und fuhr los. Dabei geriet Kris auf die falsche Straßenseite und tötete einen unschuldigen Menschen.

Das Opfer war Polizist, verheiratet und hatte vier Kinder. Kris nahm der Familie den Ehemann und Vater und muss mit dieser Schuld weiterleben. Die alkoholisierten Bar-Besucher sind sichtlich geschockt, hören Kris aber gespannt zu.

Kris fordert die Besucher auf, darüber nachzudenken, ob sie gleiches tun wollen oder zukünftig nach dem Trinken lieber auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen werden. Alle beteuern, dass sie an diesem Abend auf keinen Fall mehr selbst fahren werden.

>>Hier geht´s zum Video

Weitere Themen

Mehr von RPR1.