RPR Hilft
Gesamtsumme: 16.832
Inge Hammes 30 €
Martha Chatziiliadou 500 €
Nadine Fey 20 €
Thomas Korneli 70 €
Rosé-Marie Reuter 20 €
Petra Kuth 10 €
Silvia Gerstmann 20 €
Wilfred Kanschat 20 €
Alain Backes 20 €
Alexandra Sürsicht 20 €
Spende jetzt!

Die "Macaroni-Cheese-Crust-Pizza"

Dieses Wochenende könnt ihr Fertigpizza, Pommes und Würstchen mit Senf im Kühlschrank lassen. ESST DAS...


Liebhaber des Herzhaften und Partypeople aufgepasst:

Die "Macaroni-Cheese-Crust-Pizza"
ist genau Euer Gericht!

Dieses Wochenende könnt ihr Fertigpizza, Pommes und Würstchen mit Senf im Kühlschrank lassen. Wer Lust auf etwas Herzhaftes hat oder eine ideale Grundlage für eine lange Partynacht braucht, der sollte unbedingt die "Macaroni-Cheese-Crust-Pizza" probieren - SELBSTGEMACHT.

Das Portal "DudeFoods" hat vor wenigen Tagen diese doch ausgefallene Mahlzeit im Netz präsentiert und das feiert die etwas andere Pizza im SocialWeb, denn sie schmeckt: Ein Pizzaboden aus Macaroni mit Käse, oben darauf Salami und nochmal eine Portion Käse, ab in den Ofen, fertig! Im Video gibt eine ziemlich kompakte Anleitung.

Hier nochmals zum Mitschreiben:

Schritt 1: Macaroni-Nudel kochen
Schritt 2: Macaroni mit Käse in einer Pfanne anbraten.
Ist der Käse geschmolzen und zieht Fäden, abkühlen lassen.
Schritt 3: Macaroni mit Käse in einer Kuchenform schichten
Schritt 4: In Tiefkühltruhe stellen. Sind die Nudel angefroren, kann es weiter gehen
Schritt 5: Nudeln-Platte in Mehl wälzen, dann mit Ei einpinseln
und mit fein geriebenem Parmesan panieren
Schritt 6: Tomatensoße auf die Parmesanschicht pinseln,
Salami und Käse darüber und ab in den Ofen.
Schritt 7: Im Ofen goldgelb backen lassen. Guten Appetit! 

>> Film ab: Die Zubereitung in 17 Sekunden

Weitere Themen

Mehr von RPR1.