RPR Hilft
Gesamtsumme: 165.896
Doris Mller 270 €
Sabine Kuntz 30 €
Gretel Tretter 30 €
Kathrin Benner 25 €
Kiran Reinke 50 €
Gabriela Pahl-Kirsche 30 €
Bianca Würz 100 €
Rainer Becker 40 €
Melanie Gräßer 20 €
Winfried Meisel 100 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

Der erste essbare Nagellack

Zwei junge Mütter tüftelten ein Jahr lang an ungiftigem Nagellack, der für Kinder geeignet ist. "Kid Licks" wurde geboren...

Nagellack 2 Shutterstock 480x
Nagellack 2 Shutterstock 480x, by rpr1admin

Bild: Shutterstock

Organisch, 100 % natürlich, essbar

Der erste essbare Nagellack für KINDER

Kleine Mädchen mögen alles, was die Mama mag: Hohe Schuhe, Kleider, Lippenstift und natürlich auch Nagellack. Verkleiden und schminken geht immer, nur sollte man darauf achten, dass man die Kleinen nicht mit giftigen Stoffen in Kontakt bringt, gerade in Hinblick auf Nagellack. In vielen Nagellacken stecken nämlich schädliche Inhaltsstoffe (Formaldehyd, Dibuthyl und Methylbenzol), die Allergien auslösen können und im schlimmsten Fall sogar krebsauslösend sind. >> Das steckt wirklich im Nagellack

Zwei junge Mütter hatten die zündende Idee

Mit diesem Problem sah sich auch Audrey Amara und Josh Kroot aus Los Angeles konfrontiert. Die jungen Mütter tüftelten fast ein Jahr lang an einem unbedenklichen Nagellack ohne giftige Inhaltstoffe. Gesagt, getan. Es stand die Marke "Kid Licks" und mit ihr Bio-Nagellack aus Gemüse. Das fertige Produkt ist unbedenklich für Kids und kann in Massen auf die kleinen Fingerchen geschmiert werden, denn Leck ist unbedingt erlaubt.

Es gibt drei Geschmacksrichtungen...

Kidlicks 250x
Kidlicks 250x, by rpr1admin

Bild: Facebook KidLicks

"Kid Licks" gibt es mittlerweile in drei Farb- bzw. Geschmacksrichtungen: Grüner Smoothie, Rote Beete und Karotte tauchen die kleinen Fingerchen nicht nur in zauberhafte Farben, man den Nachwuchs auch ohne Sorge an den Fingern lutschen lassen. >> Zur Homepage und dem Webshop von "Kid Licks" <<

Es wird auch nach Deutschland geliefert

Doch "Kid Licks" ist nicht nur etwas für den Nachwuchs, auch für die Großen eignet sich  der ungiftige Nagellack ausgesprochen gut. Ein Fläschchen kostet 12 Euro und die zwei Damen hinter "Kid Licks" liefern auch nach Deutschland. Entfernt werden können die Lacke mit Wasser und einem Schwamm oder noch einfacher: Sie werden direkt vom Finger geleckt. Yammi!


Nagellack Shutterstock 480x 1
Nagellack Shutterstock 480x 1, by rpr1admin

Bild: Shutterstock

Weitere Themen

Mehr von RPR1.