Darum kassiert der Retter einen riesigen Shitstorm!

Er rettet einen Mann nach einem schweren Unfall aus einem brennenden Auto. Doch statt als Held gefeiert zu werden, sieht sich der Retter gerade mit einem riesengroßen Shitstorm konfrontiert!

Viralhog 480
Viralhog 480, by rpr1admin

Bild: ViralHog/Youtube

Mann aus brennendem Auto gezogen

 Darum kassiert der Retter

einen riesigen Shitstorm!

Er rettet einen Mann nach einem schweren Unfall aus einem brennenden Auto. Doch statt als Held gefeiert zu werden, sieht sich der Retter gerade mit einem riesengroßen Shitstorm konfrontiert!

Retter filmt sich selbst

Die Bilder im folgenden Video wirken wie Szenen aus einem Actionfilm. Ein Mann rennt auf einen brennenden Wagen zu, zieht den verletzten Fahrer aus dem Wrack und rettet ihm das Leben, während der PKW lichterloh in Flammen steht.

Statt Lob erntet der Passant jedoch mächtig Kritik. Bevor er der verletzten Person nämlich zu Hilfe eilte, positionierte der Retter Augenzeugenberichten zufolge erst noch seine Kamera, um die Heldentat selbst zu filmen und danach im Netz zu veröffentlichen! Die spektakulären Aufnahmen sind also nicht etwa ein Zufallsprodukt, sondern scheinbar absolut kalkuliert.

>> Hier geht’s zum Video

 

Beschimpfungen im Social Web

Glücklicherweise konnte der Fahrer des komplett zerstörten Wagens dennoch rechtzeitig gerettet werden. Wie Focus berichtet, soll dieser vor dem Unfall an einem illegalen Straßenrennen teilgenommen haben.

Trotz der Kamera-Aktion feiert die Familie des Unfallfahrers den Retter als Helden. Im Internet muss er sich aktuell allerdings weiterhin als „Narzisst“  oder „Heuchler“ beschimpfen lassen.

Quelle: Focus

Weitere Themen

Mehr von RPR1.