Bewegender letzter Gruß

Als der niederländische Tierpfleger Mario Eijs erfährt, dass er nicht mehr lange zu leben hat, hat er nur einen Wunsch…

480 6
480 6, by rpr1admin

Bild: MyImages-Micha/Shutterstock - Twitter/Javier Cardenas

Bewegender letzter Gruß

 So verabschiedet sich ein Tierpfleger

von seinen Liebsten

 

Als der niederländische Tierpfleger Mario Eijs erfährt, dass er nicht mehr lange zu leben hat, hat er nur einen Wunsch…

Tragische Erkrankung

25 Jahre lang arbeitete der Niederländer Mario Eijs als Tierpfleger im Zoo. Er hatte seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und liebte seinen Job über alles.

Dann erhielt er plötzlich die schreckliche Schocknachricht: Bei Mario Eijs wurde ein Hirntumor diagnostiziert - Irroperabel und weit fortgeschritten. Selbst die besten Spezialisten könnten ihm nicht mehr helfen.

Dieses Foto berührt Menschen weltweit

Als er von seinem tragischen Schicksal erfuhr, hatte Mario nur noch einen großen Wunsch: Er wollte sich von allen seinen tierischen Freunden verabschieden.

Auf einer Liege wurde er durch den Zoo gefahren und konnte seinen Schützlingen Lebewohl sagen. Eine Giraffe spürte dabei sofort, dass mit Mario Eijs etwas nicht stimmte. Das Foto des Moments, in dem sich das Tier und der Pfleger für immer voneinander verabschieden, machte sofort Schlagzeilen und berührt Menschen weltweit via Twitter, Facebook & Co.

 

Ein letzter Gruß, der beweist, dass Freundschaften zwischen Mensch und Tier einfach etwas ganz besonderes sind.

Quell: heftig.co

Weitere Themen

Mehr von RPR1.