RPR Hilft
Gesamtsumme: 58.926
Goran Postolov 20 €
Nadja Ohmer 20 €
Alexander Kiefer 30 €
Sabine Hahn 30 €
Stephan Tibo 20 €
Judith Hübsch 20 €
Maria Grießhammer 50 €
Bettina Bayer 200 €
Christine Kolb 30 €
Ingrid Hollmer 100 €
Spende jetzt!

Betrügerische E-Mails im Umlauf

Derzeit kursieren gefälschte E-Mails im Netz, die angeblich von der Sicherheitsabteilung der Sparkasse stammen. Dahinter stecken jedoch kriminelle Internetbetrüger!

Aldorado
Aldorado, by rpr1admin

Bild: aldorado/Shutterstock

Sparkassen-Kunden aufgepasst!

 Betrügerische E-Mails im Umlauf

 

Derzeit kursieren gefälschte E-Mails im Netz, die angeblich von der Sicherheitsabteilung der Sparkasse stammen. Dahinter stecken jedoch kriminelle Internetbetrüger!

Dubiose Aufforderungen per E-Mail

Sparkassen-Kunden, die den Onlinebanking-Service nutzen, sind derzeit Ziel von dreisten Internetbetrügern.  In einer E-Mail informiert eine vermeintliche Sicherheitsabteilung darüber, dass der Zugang zum eigenen Online-Konto in Kürze ablaufen wird. Der Kunde wird aufgefordert seine Daten zu aktualisieren um weiter das Internetbanking nutzen zu können.

Im genauen Wortlaut heißt es:

„Sehr geehrter Kunde,

wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Zugang zu Ihrem Online-Konto in Kurze abläuft. Um dieses weiterhin nützen zu können, bitten wir Sie Ihre Daten bei folgendem Link zu bestätigen:

Sparkasse Online-Konto aktualisieren: klicken Sie hier

Anschließend wir Ihr Online-Konto automatisch wiederhergestellt und Sie werden von einem unserer Mitarbeiter kontaktiert.

Beim Online-Banking haben Sie per Klick alles im Griff.

Mit dem komfortablen Online-Banking haben Sie schnellen und problemlosen Zugang zu Ihrem Girokonto. Bequem können Sie Überweisungen und Daueraufträge per Mausklick erledigen.

DIE VORTEILE AUF EINEM BLICK:

Flexibel in jedem Winkel der Welt

Kombinierbar mit Telefon-Banking

Wir freuen uns sehr Sie weiterhin als unseren Online Konto Kunden begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Sparkasse AG (Sicherheitsabteilung).“ [sic]

So schnell schnappt die Falle zu

Leistet man der Aufforderung Folge und klickt auf den Link in der E-Mail, ist man den Betrügern auch schon ins Netz gegangen.

Es öffnet sich eine Website, welche jener der Sparkasse täuschend echt nachempfunden ist. Hier sollen nun einige private Daten eigegeben werden.

Hinter der Seite steckt natürlich die Sparkasse, sondern jedoch gefährliche Datendiebe, die nur darauf aus sind, Deine persönlichen Informationen in die Finger zu kriegen. Diese landen dann meist in ominösen Betrüger-Datenbanken, werden weiterverkauft und für illegale Zwecke missbraucht.

Solltest auch Du solch eine E-Mail der Sparkasse erhalten haben, lösche sie am besten sofort! Bei Unklarheiten, kontaktiere unbedingt erst Deinen Kundenberater, bevor Du irgendwelchen Aufforderungen Folge leistest.

Quelle: mimikama.at

Weitere Themen

Mehr von RPR1.