Baustellen und gesperrte Autobahnen

Es kann rund um Mainz und auf einigen anderen Streckenabschnitten zu Staus kommen.

Stau Shutterstock 480x
Stau Shutterstock 480x, by rpr1admin

Bild: Shutterstock

Autofahrer aufgepasst!

Baustellen und gesperrte Autobahnen

Ab Freitag 20 Uhr bis einschließlich Sonntagabend könnte es rund um Mainz und auf einigen anderen Streckenabschnitten in Rheinland-Pfalz zu Staus oder im schlimmsten Fall sogar zu einem Verkehrschaos kommen. Mehrere Baustellen und sogar mehrtägige Sperrungen von Autobahnabschnitten bis zum Wochenstart am Montag dürften Autofahrer am Wochenende auf Trab halten. Wir sagen Dir, wie Du trotzdem an Dein Ziel kommst:

A 63: Ab Freitag (23.Oktober) 20 Uhr wird die Hauptfahrbahn am Autobahnkreuz Mainz Süd neu asphaltiert. Der Landesbetrieb Mobilität rechnet damit, dass die Arbeiten planmäßig am Montag (26.Oktober) gegen 5 Uhr beendet sein werden.

Die Autobahn wird hierfür in Fahrtrichtung Alzey ab dem Mainzer Kreuz voll gesperrt sein. Die Auffahrt am Kreuz von Mainz kommend in Richtung Rüsselsheim und die Ausfahrt der A60 von Rüsselsheim kommend in Richtung Alzey sind von der Sperrung ebenfalls betroffen.

Umleitungen: Autofahrer, die aus der Mainzer Innenstadt kommen und in Richtung Alzey und Rüsselsheim wollen, werden auf die A60 in Richtung Bingen umgeleitet. Außerdem wird über die Anschlussstelle Mainz-Lerchenberg umgeleitet. Wer auf der A60 aus Richtung Rüsselsheim kommt, nutzt auch die Umleitung an der Anschlussstelle Mainz-Lerchenberg. 



A 643: Ebenfalls von einer Sperrung betroffen sind die Rampen an der A643 an der Anschlussstelle Mainz-Mombach von Mainz in Richtung Bingen und von Mainz in Richtung Wiesbaden kommend. Von Freitag (23. Oktober) 22 Uhr bis voraussichtlich Montag (26. Oktober) 5 Uhr sind die Auffahrtsrampen gesperrt.  Die Abfahrt von Bingen kommend in Richtung Mainz und die Überfahrt der Schiersteiner Brücke sind weiterhin möglich.



A 66: Die A 66 im Bereich der Überführung der A643 am Schiersteiner Kreuz wird ebenfalls ab Freitag voll gesperrt sein - Startschuss fällt am Freitag (23. Oktober) 22 Uhr und wird voraussichtlich bis Montag (26. Oktober) 5 Uhr andauern.

Umleitung: Autofahrer, die von Frankfurt aus kommen, werden von der A66 am Schiersteiner Kreuz in Richtung Wiesbaden-Dotzheim über die A643 geführt, wenden an der Anschlussstelle Dotzheim und gelangen von dort über die A643 zurück zur A66.

Wer vom Rheingau kommt und in Richtung Frankfurt oder Wiesbaden-Innenstadt möchte, wird über die A643 in südlicher Fahrtrichtung umgeleitet und gelangt über die A643 am Schiersteiner Kreuz zurück auf die A66 oder nach Wiesbaden.

Weitere Themen

Mehr von RPR1.