RPR Hilft
Gesamtsumme: 50.095
Brbel Bauer 30 €
Petra (+Familie) Handler 100 €
Vanessa Schultes 20 €
Mario Dörfler 100 €
Claus Mummert 100 €
Oliver Stammler 200 €
Ellen Herzog 20 €
Sabine Beres 100 €
Verena Schmitz 50 €
Markus Otten 20 €
Spende jetzt!

Babysitterin raubt mit Hilfe von Kindern Bank aus

Einer 28-Jährigen aus Colorado gelang es, mithilfe einer ungewöhnlichen Taktik Geld zu erbeuten: Sie setzte zwei Kinder gezielt für einen Raub ein. Der Bankmitarbeiter gab das Geld heraus - aus Sorge.

Bank 1
Bank 1, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com - Symbolbild

 

USA: Colorado

Babysitterin raubt

mit Hilfe von Kindern Bank aus

 

Einer 28-Jährigen aus Colorado gelang es, mithilfe einer perfiden Taktik Geld zu erbeuten: Sie setzte zwei Kinder gezielt für einen Raub ein. Der Bankmitarbeiter gab das Geld heraus - aus Sorge.

 

Babysitterin nutzt Kinder zum Banküberfall aus

Ein Sprecher von Weld County gab an, dass die 28-jährige Babysitterin ihre zwei Schützlinge von der Schule abholte und mit ihnen anschließend zur Bank fuhr. Dort übergab sie einem Bankmitarbeiter eine Notiz, mit der sie Geld für einen Mann forderte, der angeblich draußen im Auto wartet und den Kindern etwas antun würde, sollte sie ohne Beute zurückkehren.

Der Mitarbeiter machte sich große Sorgen um die Schwestern (sieben und eineinhalb) und übergab der Frau 500 Dollar. Die beiden Kinder blieben unverletzt. Das ältere Mädchen erklärte den Ermittlern später, dass keine Mann im Auto gewesen sei.

 

Sie hatte Schulden

Wie die Zeitung „The Tribute“ berichtet, soll die 28-Jährige bei der Polizei angegeben haben, dass sie die Bank ausrauben wollte. Sie hatte 15.000 Dollar Schulden, da sie frühere Arbeitgeber beklaut hatte. Diese Beträge wollte sie zurückzahlen. Die Frau muss sich nun wegen Raubs und Kindesmisshandlung vor Gericht verantworten.

Quelle: dpa/Die Welt

Weitere Themen

Mehr von RPR1.