RPR Hilft
Gesamtsumme: 69.338
Uwe Fandrich 20 €
Heike Kesselring 5 €
Carmen Schneider 50 €
Thomas und Ingrid Sorg 25 €
Marita Schweisthal 30 €
Astrid Ziegler 25 €
Markus Schlickat 25 €
Manuela Wagner 20 €
Katharina Stollewerk 50 €
Marie-Luise Distelrath 50 €
Spende jetzt!

Ausparken in 19 Zügen

ES IST EINFACH SO LUSTIG: Die Dame in dem blauen Corsa versucht geschlagene 4 Minuten (!) auszuparken...

 

Video 480x 5
Video 480x 5, by rpr1admin

Bild: https://www.youtube.com/watch?v=BMJrN-O7ZMY

 

 

 

Studie belegt: Frauen parken schneller ein

Frauen und Ausparken 
oder Ausparken in 19 Zügen

Hartnäckig hält sich das Gerücht, das Frauen einfach nicht gut Auto fahren können. Wenn es dann noch um das Ein- bzw. Ausparken geht werden Frauen oft nur nett belächelt. Leider hält sich dieses Gerücht standhaft, da es immer wieder Damen gibt, die tatsächlich nicht die talentiertesten Autofahrerinnen sind.

Das beste Beispiel ist die Frau in dem folgenden Video

Sie versucht krampfhaft, beinah geschlagene 4 Minuten ihr wirklich kleines Auto auszuparken. Dabei ist das eine extrem große Parklücke, aber ihr gelingt es einfach nicht, ihren Corsa passend heraus zu lenken. Immer und immer wieder lenkt sie nach links, dann wieder nach rechts, nach vorne und nach hinten, ohne schnellen Erfolg.

Frauen parken schneller ein

Studenten der Dualen Hochschule in Mannheim belegten im Jahr 2014 mit einer Studie, dass Frauen sogar ganze 3 Sekunden weniger für das Einparken benötigen als Männer. Sie beobachteten in verschiedenen Parkhäusern über 400 parkende Menschen. Zuzugeben ist, dass die Männer mit weniger Lenkbewegungen in die Parklücke kommen.

Zum Ausparken hat die Hochschule aber noch keine Studie gemacht, dass ist bei dem Video vielleicht auch besser so… Positiv ist aber, dass die Frau zwar lange zum Ausparken benötigt, aber sie hat es immerhin unfallfrei geschafft.

>> Zum Video <<

Weitere Themen

Mehr von RPR1.