Außergewöhnlicher Heiratsantrag

Weil sich Ray Smith nicht entscheiden kann, wann er seiner Liebsten die alles entscheidende Frage stellen soll, fragt er sie einfach 148 Mal...

Ray Smith2

Bild: Youtube / Ray Smith

 

148 Mal hielt er um ihre Hand an

 Brite macht außergewöhnlichen Heiratsantrag

Weil sich Ray Smith nicht entscheiden kann, wann er seiner Liebsten die alles entscheidende Frage stellen soll, fragt er sie einfach 148 Mal!!! Dafür schlägt er der werdenden Mutter vor, täglich ein Selfie zu machen, um die Vorschritte ihres Babybauchs zu dokumentieren. Claire dachte sich nichts dabei und machte natürlich mit.

Sogar auf dem Ultraschallbild war die Frage zu lesen

Ray fragte seine Claire nun jeden Tag aufs Neue, ob sie ihn heiraten wolle. Er schrieb die Frage auf einen kleinen Zettel und hielt ihn bei jeder Aufnahme in die Kamera, ohne das seine Zukünftige es bemerkte. Sogar auf dem Ultraschallbild stand die Frage: „Mama, willst du Papa heiraten?“

Ray Smith

Bild: Youtube / Ray Smith

Zu Weihnachten gab es dann das Video

Natürlich wollte Clair auch hin und wieder ein Foto sehen, so machte Ray sich die Mühe immer mehrere Bilder zu knipsen, eins mit und eins ohne die Karte. Zu Weihnachten bekam die Auserwählte dann wohl eines ihrer schönsten Geschenke – den Antrag, zusammengeschnitten in einem Video.

>>Hier geht´s zum Video<<

"Ich habe sofort Ja gesagt",  sagte sie "Metro".  "Ich musste nicht lange darüber nachdenken. Ich war ziemlich überrascht, aber es ist es genau das, was Ray liebt: romantische Dinge tun."

 

Eine wunderbare und romantische Idee,
wie man sie selten gesehen hat!!!


Ray Smith3

Bild: Youtube / Ray Smith

Weitere Themen

Mehr von RPR1.