RPR Hilft
Gesamtsumme: 50.095
Brbel Bauer 30 €
Petra (+Familie) Handler 100 €
Vanessa Schultes 20 €
Mario Dörfler 100 €
Claus Mummert 100 €
Oliver Stammler 200 €
Ellen Herzog 20 €
Sabine Beres 100 €
Verena Schmitz 50 €
Markus Otten 20 €
Spende jetzt!

Aldi-Mitarbeiter rührt mit bewegender Geste

Für ihn war es eine Selbstverständlichkeit. Dennoch wird der 18 Jahre alte Aldi-Mitarbeiter Christian Trouesdale für sein Handeln als echter Alltagsheld gefeiert…

Praesentation1 6
Praesentation1 6, by rpr1admin

Bild: TK Kurikawa/Shutterstock - DailyNew5/Twitter

 

Alle feiern den 18-jährigen Christian Trouesdale

Aldi-Mitarbeiter rührt mit bewegender Geste

 

Für ihn war es eine Selbstverständlichkeit. Dennoch wird der 18 Jahre alte Aldi-Mitarbeiter Christian Trouesdale für sein Handeln als echter Alltagsheld gefeiert…

Christian zögerte keine Sekunde

Christian ist 18 Jahre alt und arbeitet in einer britischen Aldi-Filiale.  Dort kauft regelmäßig ein 96-jähriger Mann seine Lebensmittel. Der betagte Kunde hat niemanden, der ihm beim Einkauf hilft oder ihn beim Tragen der Tüten zur Hand geht.

Eines Tages bemerkte Christian, dass der alte Mann Probleme hatte, seine Einkäufe zu verstauen und zu transportieren. Er ging am Stock und konnte seine Plastiktüte nur mit Mühe tragen. Der 18-jährige Angestellte zögerte nicht lange, sondern zeigte sofort Einsatz. Christian schnappte sich die Tüte des 96-Jährigen, nahm ihn an die Hand und begleitete ihn nach Hause.

Dieses Foto sorgt für Begeisterung

Die Mitarbeiterin eines benachbarten Geschäfts beobachtete die rührende Szene durch ein Fenster. Samantha-Jayne Brady war so ergriffen von Christians handeln,  dass auf die Straße lief und die beiden Männer um ein Foto bat. Dieses veröffentlichte Samantha-Jayne auf Facebook.

Innerhalb kürzester Zeit verbreitete sich das Bild in den sozialen Netzwerken und erhielt unzählige Likes. Sogar die lokale Presse widmete dem ungleichen Paar einen Artikel. Obwohl sich die Geschichte bereits vor einem Jahr ereignete, reißt auch hierzulande die Anerkennung nicht ab. Ganz im Gegenteil…


 

„Hilfsbereitschaft und Nächstenliebe“

Seine Tat war für den Aldi-Mitarbeiter selbstverständlich und nichts Besonderes. „Die Reaktionen sind unfassbar. Eine Frau hat mich an der Kasse umarmt und mir gedankt. Dabei habe ich doch nur das getan, was ich mir selbst im Alter auch wünschen würde: Hilfsbereitschaft und Nächstenliebe!", so Christian laut heftig.co.

Inzwischen sind die beiden Männer Freund geworden und Christian besucht seinen Lieblingskunden regelmäßig zu Hause und unterstützt ihn wo er kann.

Quelle: heftig.co

Weitere Themen

Mehr von RPR1.