Achtklässlerin stellt knallharte Bedingungen an Freund

Menschen haben seit jeher unterschiedliche Vorstellungen von einer Partnerschaft. Manche Leute lassen sich blauäugig auf eine Beziehung ein, andere hingegen stellen so harte Bedingungen an ihren Partner, dass sie fast an einen Ehevertrag erinnern.

Praesentation1 11
Praesentation1 11, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com - Twitter/max linsky

Post sorgt für Aufsehen im Netz

Achtklässlerin stellt knallharte

Bedingungen an Freund

Menschen haben seit jeher unterschiedliche Vorstellungen von einer Partnerschaft. Manche Leute lassen sich blauäugig auf eine Beziehung ein, andere hingegen stellen so harte Bedingungen an ihren Partner, dass dies fast an einen Arbeitsvertrag erinnert.

 

Knallharter Beziehungsvertrag

Wie die Bild aktuell berichtet, fand Max Linsky zufällig einen Zettel auf dem Boden in einem Klassenzimmer einer amerikanischen Schule.  Was darauf geschrieben stand, verschlug dem jungen Mann erstmal die Sprache!

Es handelt sich bei dem Fundstück nämlich um einen „Beziehungsvertrag“, der neun knallharte Bedingungen beinhaltet, die eine Achtklässlerin an ihren Freund stellt.


Virale Verbreitung im Netz

Er muss sich unter anderem dazu verpflichten, nicht mit "Schlampen" zu reden, sich aber dafür immer mit ihr unterhalten. Darüber hinaus soll er sie sehr oft umarmen, ihr Essen kaufen, niemals auf die Idee kommen ihr Herz zu brechen, da sie im Gegenzug sonst "sein Gesicht brechen"  würde.

Max Linsky fotografierte den Zettel und stellte das Bild ins Netz. Bisher wurde sein Posting bei Twitter über 8000 Mal retweetet und fast 13000 mal geliked! Tendenz steigend...  Die gesamte Internetgemeinde amüsiert sich also offenbar prächtig über die Beziehungsvorstellungen der jungen Dame. Ob es ihrem Freund wohl genauso geht?

Wir sind in jedem Fall gespannt, wie lange diese Beziehung wohl halten wird! 

Quelle: bild.de

Weitere Themen

Mehr von RPR1.