RPR Hilft
Gesamtsumme: 110.810
Nicole Flohr 20 €
Petra Bachl 20 €
Silvia Stepien 100 €
Michael Eckart 25 €
Helma Fichtl 25 €
Gerd Keldenich 75 €
Martina Hirl 50 €
Nadine Stramski 50 €
Christa Gerhards 10 €
Karin Scharnbach 20 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

39-Jähriger wirft mit Pommes um sich

Mit einem kuriosen Fall musste sich die Polizei in Bochum beschäftigen. Ein 39-Jähriger bettelte in einem Imbiss, als er nichts bekam flippte er aus und warf mit Pommes herum.

Pommes
Pommes, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com -Symbolbild

 

Bochum: Sankt Augustin

39-Jähriger wirft mit Pommes um sich

Mit einem kuriosen Fall musste sich die Polizei in Bochum beschäftigen. Ein 39-Jähriger bettelte in einem Imbiss, als er nichts bekam flippte er aus und warf mit Pommes herum.

Fliegende Pommes

Ein 39-jähriger Bochumer bettelte am 22. Juni in einem Imbiss im Bochumer Hauptbahnhof. Als ein Mitarbeiter den Mann aufforderte die Räumlichkeiten zu verlassen, bezeichnete er diesen als "Arschloch" und "Kanake". Kurz darauf  bewarf er den 34-jährigen Mitarbeiter mit Fritten aus einer herumstehenden Pommes-Schale.

Anschließend flüchtete der 39-Jährige in die Bochumer Innenstadt. Im Bereich der Huesstraße konnte er durch Bundespolizisten angehalten werden.

Die Bundespolizei leitete gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung und Hausfriedensbruch ein.

Quelle: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Weitere Themen

Mehr von RPR1.